Kurz vor Schluss: Blauer Montag

DSCN9757

Blauer Montag in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung: halber Eintritt, rappelvoll und leider der letzte Montag der Ausstellung Dix/ Beckmann – Mythos Welt, denn am Sonntag, 10. August endet die Schau. Und dieses Mal hat die Zeit bei mir sogar für einen zweiten Besuch gereicht und nicht wie sonst „üblich“ erst am letzten Tag. Über 180 Gemälde, Zeichnungen und Grafiken aus wichtigen Museen und Privatsammlungen, unter anderem aus Amsterdam, Berlin, London, New York und Washington, veranschaulichen die künstlerische Entwicklung und Bandbreite dieser beiden Maler, die zwar in der gleichen Zeit lebten und arbeitet, sich aber wahrscheinlich nie begegnet sind. „Zwei Giganten der Moderne“ werden hier  zusammengeführt. Ich mag die wunderbar wandelbaren Räumlichkeiten der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung und ebenso immer wieder den Audioguide mit wertvollen Hintergrundinformationen zum hinabtauchen und vertiefen. Ich mag die Inspiration nach guten Ausstellungen. Das Durchdenken, das Nachhallen. Nach dieser; dass „sich Gedanken machen“ über die Kunstentwicklung im Hinblick auf die Bedeutung des ersten Weltkriegs. Und ich überlege ersthaft, am Sonntag nochmal reinzuschauen. Habt eine schöne Woche.

 

ach hier noch ein schöner Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s